> Home > Lexikon > T > Tafelwasseranlage
Tafelwasseranlage
Datum 31/07/2010 10:59  Autor webmaster  Hits 2278  Sprache Global
Tafelwasseranlagen sind fest an der Wasserleitung montiert und nutzen das Aufbereitete Wasser aus der Wasserleitung. Diese sind fest installiert und benötigen eine Stromversorgung. 

TafelwasserspenderTafelwasseranlagen sind mit Filter für die Reinigung des Wassers, UV Lampe zur zusätzlichen Desinfektion und Druckminderer Ausgestattet.

Diese Wasserspender Variante bietet raum temperiertes Wasser, kaltes Wasser, heißes Wasser und Wasser mit Kohlensäure an. Das Wasser kann bis auf 10 Grad gekühlt werden und bis auf 90 Grad aufgeheizt werden.

Die Hygienewartung ist auch hier das A und O zusätzlich müssen regelmäßig durchgeführt werden. Zusätzlich müssen UV Lampe und Wasserfilter gewechselt werden, da diese mit der Zeit an Wirkung verlieren. Zu empfehlen ist ein zusätzlicher Filter, da die Werksseitig gelieferten, nur Aktivkohlefilter sind.

Zu empfehlen sind Filter mit einer Filterleistung von 1 Mikrometer, diese halten sogar Bakterien zurück.

Bei den Wasserkosten sind Tafelwasseranlagen eindeutig im Vorteil, da nur das Wasser und Abwasserkosten der Stadtwerke in Rechnung gestellt wird. Auch steht kein Leergut mehr umher  und Lieferungen mit Wasser sind so überflüssig.

Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 54.146.59.49

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner