> Home > Lexikon > M > Mineralstoffe
Mineralstoffe
Datum 07/04/2009 15:21  Autor webmaster  Hits 3120  Sprache Global

Mineralstoffe sind anorganische Stoffe die vom Körper nicht selbst herstellt werden können und müssen somit über die Nahrung aufgenommen werden. Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Magnesium, Chlorid, Kalzium und Phosphor sind keine Energielieferanten. Mineralstoffe sind lebensnotwendige Teile aller lebenden Zellen und maßgeblich am Energiestoffwechsel beteiligt. Insgesamt beträgt der Mineralstoffanteil im Körper rund 4%.





Überdies sind Mineralstoffe unverzichtbar für den Aufbau vieler Körpersubstanzen und für den Aufbau von Muskeln, Knochen, Zähne und zur Erhaltung der Enzymaktivitäten verantwortlich, sowie beim Aufbau von Blutzellen und Hormonen beteiligt und erhalten die Gewebespannung.

 

Mineralstoffe sind:

 

Calcium

Magnesium

Chlorid

Natrium

Kalium

Phosphor

Schwefel


Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 35.173.48.224

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.