> Home > Lexikon > A > Ammonium
Ammonium
Datum 25/03/2009 07:21  Autor webmaster  Hits 3259  Sprache Global

Ammonium entsteht in der Natur beim Abbau von Protein und wird so von jedem Lebewesen selbst Produziert.

Um Ammonium abzubauen, hat die Natur einen natürlichen Prozess entwickelt, so wird Ammonium unter Sauerstoffzufuhr bakteriell zu Nitrit und dann in Nitrat umgewandelt und

somit entgiftet.




Diese Methode setzen die Abwasseraufbereitungsunternehmen ein, um Ammonium aus dem Abwasser zu entfernen. In der Natur läuft dieser Selbstreinigung Prozess automatisch ab, wodurch sich die Gewässer sich selbst reinigen können.

 

Ammonium kann auch wie auch Nitrat von Pflanzen als Stickstoffquelle verwertet.

Starke Ammoniumwerte im Wasser sind ein Zeichen von Verschmutzten Gewässern durch Jauche und Abwasser.

Die Grenzwerte sind durch die Trinkwasserverordnung geregelt, diese sind mit einem Grenzwert von 0,5 mg/ Liter fest.


Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 54.198.103.13

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner