> Home > Lexikon > C > Chlorid
Chlorid
Datum 19/03/2009 10:57  Autor webmaster  Hits 9732  Sprache Global

Chloride sind chemische Verbindungen.

Das wohl bekannteste Chlorid ist das Natriumchlorid auch Kochsalz genannt.

 

Chloride im Wasser haben mehrere Ursprünge, zum einen können sie aus Gesteinsauswaschungen durch den langen abfließen durch die Bodenschichten und zum anderen kann ein hoher Chloridanteil von der Landwirtschaft wie Kunstdünger und vom Abwasser her stammen.





Die Trinkwasserverordnung sieht hier einen Grenzwert von 250 mg/ Liter Trinkwasser vor.

 

Ganz im Gegensatz zu der Weltgesundheitsorganisation die sieht einen Grenzwert von 0,35 mg/ Liter Trinkwasser vor.

 

Letztendlich sind zu hohe Chloridwerte auf die Landwirtschaft durch Düngemittel und Abwasser zurück zu führen.

In den seltensten Fällen, haben erhöhte Chloridwerte Geologischen Ursprung durch die den Fluss des Grundwassers durch die Gesteinsschichten.

 


Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 3.228.21.186

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.