> Home > Blog > Wasserspender > Wasserspender Handpumpen
>  Blog
Wasserspender Handpumpen
Datum 10/04/2009 07:42  Autor webmaster  Hits 11151  Sprache Global

Wasserspender HandpumpeWasserspender sind ideal für die Wasserversorgung in Firmen und Privathaushalten geeignet. Aber gerade in kleinen Büros oder direkt neben dem Arbeitsplatz wo der Platz fehlt, bieten sich kleinere Wasserentnahmesysteme an. So hat der Wasserspender Markt sogenannte Handpumpen entwickelt die manuell bedient werden. Dabei ist dieses Wasserentnahmesystem sehr Flexibel und kann gleichermaßen durch sein verstellbares Ansaugrohr in der Höhe verstellt werden, um so für 5, 8, 10  und natürlich für 18,9 Liter Wasserflaschen verwenden zu können. Mit den mitgelieferten Adaptern und Übergangsstücken, sind die Unterschiedlichen Flaschenhalsgrößen kein Problem mehr.





Auch gerade für unterwegs, in Wohnmobilen oder auch beim Campen bieten Wassergallonen mit Handpumpen die ideale Trinkwasserversorgung. Gerade mal nach zwei Pumphüben, je nach Wassermenge in der Wasserflasche, kann man seinen 0,2 Liter Trinkbecher füllen.
Durch den komfortablen Tragegriff mit einer Traglast von 45 Kg, sind Wasserflaschen mit Handpumpen leicht transportierbar.

Anleitung Handpumpe


1.   Einbau des Luftfilters. Durch die üblich verwendeten manuellen Wasserpumpen kann es passieren, dass mit  in die Gallone gepumpte Luft, nicht sehbare Mikroorganismen aus der Luft  ins  Trinkwasser eindringen und dadurch die Struktur des Wassers verändern. Deshalb enthalten alle unsere Handpumpen eingebaute Luftfilter. Das Ziel des Filters ist es, die in der Luft enthaltenen Mikroorganismen, die mit der Luft in die Gallone eindringen können, zu filtern und dadurch die natürliche Struktur des Wassers zu erhalten.

2.  Verbinden sie die Ansaugrohrstücke. Dabei muss das Rohr mit den Einkerbungen am Ende des Rohres auf den Flaschenboden zeigen.

3.  Verstellen Sie nun die Höhe die Sie brauchen. Durch das Flexible Teleskopansaugrohr, können Sie mit dieser Handpumpe auch Flaschengrößen von 5, 8, 10 und 12 Liter Größe Nutzen.

4.  Befestigen des Auslaufhahnes.

5.  Ansaugrohr in die Flasche stecken und die Handpumpe auf den Flaschenhals führen.

6.  Verschraubung von der Handpumpe festdrehen.


Handpumpe Anleitung


 

 


Handpumpen Adabter
Diese Handpumpe ist vielseitig einsetzbar, somit ermöglicht dieser Adapter die Nutzung von 5, 8, 18 und 12 Liter Flaschen. Das Kürzen des Ansaugrohres ist auch nicht erforderlich, da dieser manuell verschiebbar ist.

 

 

 

 

Schrauben Sie einfach die Seite vom Adapter wo das Gewinde ist auf die jeweilige Flasche und stecken dann die Handpumpe auf den Adapter und schrauben die Handpumpe fest.


Handpumpe mit Griff

 





Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 34.228.42.25

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html