> Home > Blog > >
>  Blog
Apr
14
2009
Rank
Autor: webmaster
Wasserspender Zubehör

Viele Wasserspender Nutzer wollen die Hygienewartung ihres Wasserspenders selbst in die Hand zu nehmen und wollen diesbezüglich auch wie die Profis arbeiten. Dabei ist nicht die Außenreinigung gemeint, sondern das desinfizieren oder komplette austauschen aller Teile die mit dem Wasser in Berührung kommen.

Einige Wasserspender Modelle besitzen sogenannte Watertrails, die einfach herausnehmbar sind und in Sekunden schnelle wieder eingebaut werden können.

 

Für Wasserspender Modelle, bei denen man nicht an die Wasservorratstank herankommt, um diesen Auszutauschen oder zu reinigen, ist man auf spezielle Reinigungsmittel angewiesen.

Apr
08
2009
Rank
Autor: webmaster
Wasserspender Zubehör

Immer mehr Wasserspender Aufsteller bieten ihren Kunden zum Wasser auch verschiedene Geschmacksvarianten in Form von Sirups und Vitamindrinks an. Diese befinden sich nicht im Wasser, sondern werden mittels eines Pumpspender in den Trinkbecher gegeben. Durch den Einsatz von Pumpspendern, ist es möglich je nach Wunsch die Menge und Konzentration des Sirups selbst zu wählen.

Im Sommer ist Wasser ein Selbstläufer, an heißen tagen trinken die Menschen automatisch mehr. Aber im Winter, wenn das Wetter nass und kalt ist, ist reines Wasser nicht gerade angesagt. In dieser Zeit werden Getränke mit etwas Geschmack bevorzugt.
Mär
13
2009
Rank
Autor: webmaster
Wasserspender Zubehör

Für die Lagerung und Handhabung der Wassergallonen bietet der Wasserspender Markt viele Möglichkeiten. Bei geringem Wasserverbrauch bieten sich Ständerregale an, wo bis zu 4 Wassergallonen pro Regal gelagert werden können. Entweder gleich neben dem Wasserspender, oder in deren nähe.

 

Da sie optisch Ansprechend aussehen und aus dem Material Edelstahl gefertigt wurden, passen sie sich ihrer Umgebung schnell an.

So bietet dieses Regal auf einer Fläche von 33 cm Breite, 47 Tiefe und samt Wassergallonen mit einer Höhe von 130 cm Platz für 4 Wassergallonen mit 18,9 Liter Inhalt.

 

Sollte kein anderer Platz gefunden werden und der Standort neben dem Wasserspender als störend empfunden werden, gibt es hier als Licht und Sichtschutz Abdeckhauben die das ganze Wassergallonen Regal abdecken.

Wasserspender Design Wassergallonen Regal Wassergallonen Ständerregal Abdeckung
 




Mär
11
2009
Rank
Autor: webmaster
Wasserspender Zubehör

Trinkbecher gibt es in allen Farben, im speziellen Design, mit Firmenlogo und verschiedenen Formen. So ist für jeden etwas dabei und man hat die Qual der Wahl.

Aber gerade in öffentlichen Gebäuden, oder Kaufhäusern bieten sich Trinkbecher an, die keinen flachen Boden haben. So genannte Spitzbecher oder Kegelbecher. Diese Becher mit einem Fassungsvermögen von 0,1 Liter sind schon mit einem Schluck zu leeren. So entfällt das lange tragen und in der Hand halten des Bechers.

Der zweite Vorteil bei Spitz – und Kegelbecher ist, dass diese nicht überall abgestellt werden können. Denn gerade in Kaufhäusern und Messen werden Trinkbecher an den unmöglichsten Orten abgestellt und stehen überall rum.


Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 54.226.23.160

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html