> Home > Artikel > Wasserspender > Wasserspender in Schulen
Wasserspender in Schulen
Datum 11/02/2009 06:41  Autor webmaster  Hits 6560  Sprache Global

Kürzlich geführte Studien mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, leiden viele Kinder in Deutschland an Übergewicht.


Wasserspender SchuleBei dieser Studie wurden das Trinkverhalten und gleichzeitig die Gewichtsentwicklung von 3000 Kindern an 32 Schulen getestet.  Für diese Studie wurden bei der Hälfte der Schulen Wasserspender aufgestellt und bei der anderen Hälfte wurden keine Wasserspender aufgestellt.

Während der Studie, stellten die Studienleiter zu ihrem erstaunen fest, dass die Kinder den Wasserspendern nicht ignorierten und rege vom Wasserspender gebrauch machten.   

Durch das kostenlose Anbieten von Trinkwasser in den Schulen, tranken die Kinder weniger Limonade und Cola.  Demzufolge nahmen die Kinder auch weniger an Gewicht zu und die Konzentration der Schüler verbesserte sich.

Das Ergebnis war überwältigend, Kinder die regelmäßig Wasser trinken, leiden seltener an Übergewicht.

Nach dieser Studie ist es sinnvoll, Wasserspender und Watercooler in den Gängen der Schule aufzustellen, um den Kindern kostenlos Wasser zur Verfügung zu stellen. So soll im ersten Schritt das Fach Ernährungslehre in den in den Lehrplan mit aufzunehmen werden.

Kinder sollen dadurch  bewegt werden mehr Wasser statt Zuckerhaltiger Limonade trinken und dabei den Umgang und die Wichtigkeit von Wasser und Trinkwasser kennenlernen.

Im Forum könnt ihr auch darüber Diskutieren.


Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 54.224.202.224

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner