> Home > Artikel > Wasserspender Wasser > Grünalgen im Wasser von Wassergallonen
Grünalgen im Wasser von Wassergallonen
Datum 06/03/2009 19:43  Autor webmaster  Hits 7514  Sprache Global

Wer sich für das Hochwertigere Quellwasser für seine Trinkwasserversorgung über Wassergallonen entschieden hat, wird vielleicht das Phänomen erlebt haben, das das Quellwasser in den Flaschen Grün wurde.


Wassergallonen AbdeckhaubeDabei sind Grünalgen für den Menschen nicht gefährlich, im Gegenteil Algen gelten schon heute als Nahrungsmittel der Zukunft. Hier handelt es sich um Süßwasseralgen Spirulina und Chlorella.

Die Grünalgen sind aber auch ein Beweiß das dieses Wasser ein Naturprodukt ist, es sieht einfach nur unappetitlich aus.

Grünalgen treten durch direkte Sonneneinstrahlung auf die Wassergallone auf und bei Temperaturen über 22 Grad. Aber nicht nur Sonnenstrahlen sondern auch Wasserspender Standorte unter Leuchtstoffrohren sind Grünalgen gefährdet. Deshalb sollte der Standort von Wasserspendern wohl überlegt sein. Wasserspender bei direktem Lichteinfall von Fensterscheiben aufzustellen sollte möglichst vermieden werden. Auch sollten noch nicht geöffnete Wassergallonen Dunkel und Kühl gelagert werden.

 

Wassergallonen Abdeckhaube Um die Wassergallonen aber trotzdem vor Licht zu schützen, gibt es sogenannte Gallonen Abdeckhaben die über die Wassergallone gezogen werden oder sogar ganze Ständerreale abdecken. Mittels dieser Hauben, kann das Licht nicht direkt auf die Wassergallone wirken.

 

Hier könnt ihr auch im Forum über das Thema nachlesen und Diskutieren.


Es gibt keine Kommentare.
Userbereich
Hallo Gast
IP-Adresse: 54.196.201.241

Benutzername
Passwort
Top Downloads
Umfrage
Was halten Sie von Wasserspendern?
Super Sache
Gut
geht so
Muss nicht sein
Wasserspender Hailaits mit Sparpotential
Partner